Traditionsreichste Windhundrennbahn in London

      Traditionsreichste Windhundrennbahn in London

      wird heute geschlossen. Nach dem letzten Rennen gehen die Lichter für immer aus. Die Tierschützer jubilieren. Die Rennbahn hat eine lange Tradition. Winston Churchill, Claudia Schiffer, Brad Pitt und viele Prominente mehr zählen zu ihren Besuchern. David Beckham hat sich dort mit dem Einsammeln der Biergläsern Taschengeld verdient. Zuletzt hat die Rennbahn Millionen Verluste eingefahren. Das ist der Grund für die Schließung. Das Gelände soll jetzt lukrativ verkauft werden.
      Ein Segen für die Hunde! :)
      Geschichten von der Tumbleweedranch findet ihr hier
      tumbleweedranch.de/

      Post was edited 2 times, last by “Andrea” ().

      Na ja für die einen Hunde bringts vielleicht jetzt auch nichts mehr aber für andere... Na ja Andrea du hast aber recht, Tierschutz sind kleine Schritte...
      Aus vielen kleinen Stücken wird ein großes Ganzes...
      Ganz liebe Grüße, Azúcar.
      ____________
      Egal was passiert, egal was du tust, du bleibst immer wunderschön.
      Ich löse einen großen Teil meiner Schleich-Sammlung auf. Einfach mal in meinen Verkaufsthread schauen, sind viele Raritäten dabei :)
      -> Löse meine Sammlung auf - viele Raritäten!
      Das ist doch ein guter Anfang. Wenn kein Interesse mehr da ist und die Windhundrennen überall einschlafen, sind auch Windhunde nicht mehr gefragt. Damit meine ich jetzt aber die kommerziellen Wettrennen, wo es um viel Geld geht. Wir haben selbst in Osnabrück eine Cursingbahn, wo jeder seinen Windhund laufen lassen kann. Das ist aber artgerechte Bewegung dieser Rassen und just for fun. Dagegen habe ich überhaupt nichts, weil es nur so möglich ist, diese Art Hunde auszulasten. Die meisten sind große Jäger, die man nicht von der Leine lassen kann. Wie soll man da sonst auf Tempo kommen? Höchstens am Rad.
      Geschichten von der Tumbleweedranch findet ihr hier
      tumbleweedranch.de/
      :D Ich finds super, natürlich für alle zukünftigen Hunde, die nun nur noch in geringerem Ausmaße produziert werden.
      Herzliche Grüße von der Berlinerin

      Claudia

      Auf Anfrage auch Anfertigen von Zubehör, allerdings bitte nichts länger dauerndes, ich habe im Moment nur Zeit für Kurzsachen (Halfter, Führstricke, etc)