Meine Süßen

    • Meine Süßen

      Sooo, da fange ich direkt, wie versprochen ;) , mal an, meine vier "Mäuschen" (sind ja gar keine ;) ), vorzustellen.

      Den Anfang macht mein "Altertümchen" Colin. :love:
      Ein furchtbares Tier, eigentlich, aber irgendwie lieben ihn dann doch alle (was er gar nicht cool findet..)
      Seines Zeichens ist er ein Parson-Russell-Terrier-Mix, am 23.7.2006 geboren und am 23.9.2006, also noch ganz winzig, zu mir gezogen.
      Blöderweise war ich damals gerade 18, absolut unwissend und hab mir so einen unsozialen, nicht mal alleine laufen könnenden (weil immer nur aufm Arm, nicht viel Kontakt zu Mutti und Geschwistern.. :wacko: ), kleinen aggro Welpen zugelegt..
      Mein Ex Freund sagte immer, der ist wie der Joker aus Batman.. Ich kenn die Filme nicht, aber ich glaube, er hatte recht..
      Colin liebt es, wenn es anderen schlecht geht, stellt gern einfach Chaos an oder ärgert etc. und schmatzt auch ständig ;)
      Trotzdem liebe ich dieses fiese Tierchen, auch wenn er beim Kuscheln meistens grummelt und dann einfach geht :D
      So isser eben, wobei er jetzt im Alter echt langsam ruhiger wird.

      Bilder mache ich übrigens später dann mitm Handy. Ich habe nur ältere aufm PC..

      Der Zweite im Rudel ist Boxer-Mix Carlos.
      Stattlicher Brummer mit fast 50 kg, aber im Grunde hat er ein Hasenherz und tut immer nur so, als ob..
      Er ist am 27.3.2013 geboren, kam mit vier Monaten zu uns, weil mein Ex Mann unbedingt einen großen Hund haben wollte.. :rolleyes: *Männer*
      Ich hätte den Dackel bevorzugt ;)
      Aber ich mag das Carlchen natürlich auch sehr, auch wenn er mich rassebedingt echt manchmal in den Wahnsinn treibt, mit seinem riesigen, sturen Schädel.. X/
      Er liebt übrigens Pferde und weiß gar nicht, dass er so groß ist (ich glaube er meint, er wäre ein Chihuahua-gut, dass er Spiegel nicht so ganz versteht..)
      Mein liebenswerter Trottel, der bei Fremden immer punktet :love:

      Die Dritte im Bunde und einziges Mädel, welches sich aber hervorragend unter den Jungs behaupten kann, ist die kleine Cindy.
      Sie kam im Mai 2015 zu uns, weil mein Ex Mann den Carlos dann plötzlich doch wieder haben wollte (kam natürlich nicht dazu, war mir auch klar, schafft der arbeitstechnisch gar nicht; trotzdem wollte ich, wenn doch, den Colin nicht mehr allein haben und "hab mich mal so umgesehen"..).
      Tja aus dem Umsehen wurde eine Rudelvergrößerung und definitiv Bereicherung!
      Die Kleene ist sooooo cool!
      Geboren am 18.1.2015 und aufgewachsen auf nem Bauernhof ohne großartigen Kontakt zu Menschen, war sie anfangs natürlich mehr als scheu..
      Hat aber direkt ne tiefe Freundschaft mit Carli geschlossen und auch Colin fand sie nicht ganz so doof.. ;)
      Ich konnte ihr die ersten zwei Tage ihr, Gott sei Dank vorhandenes, Halsband nicht ausziehen, weil sie sich nicht hat anfassen lassen..
      Mittlerweile ist sie so ne Schmusetante und liebt kuscheln :love:
      Bei fremden Menschen ist sie noch misstrauisch, hat aber sonst vor rein gar nix Angst..


      Kommen wir zu Pony Speedy.
      Dazu muss vorher gesagt werden, dass ich mich im Jahr 2015 auf nem Pferderennen in den in Dänemark lebenden Hengst Mekong River verliebt habe, ihn auch kaufen wollte (hatte schon fast Kontakt zur Trainerin), da ist er bei einem Rennen gestürzt und Anfang August leider verstorben.. ;(
      Danach wollte ich natürlich nicht mehr reiten, schenkte meine damalige Haflinger Stute Candy-Girl komplett meiner Mutti, die sich aufgrund meiner beruflichen Situation (miserable Arbeitszeiten und dann auch noch in Köln) sowieso größtenteils um sie gekümmert hat, und war am Boden zerstört, war der tolle Hengst doch irgendwie sowas wie ein Seelenpferd (klingt echt dämlich und kitschig, aber irgendwie wars so..)..

      Nun denn, in meinem Urlaub im August 2015 überredete mich meine Mutti dann doch, nochmal wieder mit in Stall zu kommen, die Candy nochmal bei der Quadrille zu reiten und überhaupt.
      Ich kam also mit, warum auch immer-Schicksal? ;)
      Später unterhielt ich mich mit der Tochter der Stallbetreiber über die Pferde ihres Onkels (zwei Tinker, er gab damals das Motorradfahren auf, um wieder Pferde zu halten, kaufte eine Stute, die trächtig war und dann später für das Fohlen noch einen kleinen Spielkamerad: Speedy) und das er Reitbeteiligungen suche.
      Meine Frage "Für welches Pferd" beantwortete sie mit "Für alle.."
      Tja und so kam es, dass wir auf Speedy kamen, der schon rund sechs Jahre in diesem Stall stand, für den sich aber irgendwie niemand interessierte.
      Eigentlich hatten wir sowieso schon öfter vorgehabt, mal ein Pas De Deux zusammen zu reiten, da Speedy ein Dunkelbrauner und die Stute der Freundin Schimmel ist, dazu kam es aber irgendwie nie..
      Nun, als Fohlen Spielkamerad hatte er auch nicht so viel getaugt, als Kinderpony oder überhaupt um irgendetwas mit ihm zu machen, eignete er sich auch nicht.
      Auf deutsch gesagt war er ein ganz typisches Arschlochpferd.. :whistling:
      Zerrte ständig Leute durch die Gegend, trat beim Longieren um sich (traf den Reitlehrer..), brach einer anderen Mutigen dabei nen Finger..
      Und ward dann erstmal abgestellt.
      Bis zu dem Tag im August. Ich bin mir sicher, der gute Mekong River hat da seine Hufe im Spiel ;)
      Ich putzte Speedy also, ritt ihn, er setzte mich direkt ab :D (gut, er hatte etliche Monate nichts anständiges getan und dann kam auch noch ein fremdes Pferd von hinten angetrabt..)
      Trotzdem, er war mein kleiner Traum.
      Seitdem bin ich wieder so gut wie jeden Tag im Stall gewesen, war super froh, als des Onkels Frau (und Schwester der Hofbesitzerin) sagte, "Wenn wir Speedy verkaufen, dan eh nur dir" :rot:
      Tja und dann kaufte ich ihn :love: :love: :love:
      Mein Traumpony, der bei mir zwar wirklich netter ist, als bei allen anderen, aber es trotzdem faustdick hinter den Plüschöhrchen hat :D
      Und er ist einfach toll *hihi, schwärm*
      Dafür, dass er so gut wie nichts konnte, hat er sich in den 1,5 Jahren sooooo toll weiterentwickelt; ich bin immer noch begeistert von ihm, wie ihr merkt :)
      Leider bin ich ihm mit fortschreitender Schwangerschaft etwas zu schwer geworden (er ist ja nur 136 groß) und reite ihn momentan nicht mehr.
      Aber wir machen natürlich viel Bodenarbeit und Spaziergänge etc.
      Da ich ewig so weiterschwärmen könnte, mach ich einfach mal nen Cut ;)
      Wer was wissen mag, einfach fragen :)
      Achso, Speedy ist übrigens am 10.1.2002 geboren und hat also bald Geburtstag ;)


      Noch schnell das Candy-Girl vorstellen, die Haflingerin meiner Mutti.
      Sie ist am 13.2.1996 geboren, eine Reinzucht und wirklich ein kräftiges Mädchen :D
      Eigentlich ganz nett, aber eben super stur.
      Damals (2006, man, wie die Zeit vergeht) hatte meine Mutter sie eigentlich für mich gekauft, aber wirklich so ne richtig gute Bindung hatten wir nie..
      Ich bin auch glaub ich einfach nicht der Stuten Typ..
      Bei meiner Mama ist sie glücklicher :love:

      Und, ein bisschen traurig, bis vor kurzem hatten wir noch eine Vollblut Stute, die Piroschka, welche wir bekommen haben, als sie drei Jahre alt war..
      Sie ist 1995 geboren und meine Mami hat sie selber ausgebildet.
      Einfach war das Tier nicht :D Im Stall hatten auch mehr Leute Angst vor ihr ;)
      Aber sie war eigentlich ne ganz liebe Maus, die leider am 27.10.2016 wegen Borreliose ihre letzte Reise antreten musste ;( ;( ;(
      Nach langem Kampf den Sommer über, ging es einfach nicht mehr und wir mussten sie erlösen ;(
      21 Jahre ist sie nur alt geworden, davon aber 18 bei uns und in dem Stall, wo es ihr sehr gut ging, sie sich ihr ganzes Leben wohlgefühlt hat und immer noch fehlt..
      Jetztz rennt sie mit Mekong River über die Wolken und die beiden rocken den Himmel :pfe1: :pfe1:

      Bilder kommen :)
      Und sorry für den langen Text :rot:
      Liebe Grüße wünschen Cari & Philip mit Colin, Carlos, Cindy und Speedy

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von CCCSpeedy ()

    • Ich hoffe mal, das funktioniert so mit picr..


      Knutschkugel Colin


      Dickschädel Carlos


      Und Terrorkrümel Cindy


      Alle drei im schönen Harz auf dem Weg zum Brocken :)


      Und mit Freundin Yuna (Cindy und Yuna lieben sich und auch Carl und Yuna spielen immer toll :) Yuna ist sehr oft bei uns)




      Mein Speedy


      Das Candy Tier


      Und unser Engel, Piri
      Liebe Grüße wünschen Cari & Philip mit Colin, Carlos, Cindy und Speedy

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von CCCSpeedy ()

    • Sweet :love:

      Aber eine Frage: Habe ich es jetzt überlesen... oder wer ist Mekong River? Und falls Du das Foto nict gemacht hast, dann würde ich es ´nicht einfach einstellen sondern einen Weblink ... ansonsten kanns Stress geben wg. dem Urheberrecht..
      Momentan herrscht absoluter Kaufstopp - außer bei denen, die ich bereits zugesagt habe!

      Sims-Story-Thread: Sunset Valley Flatshare - Start ab S. 3
      Westernpassion: Martin Darkmoor
      Equinepassion: Madison Darkmoor
    • Ah, okey, ich dachte, mit dem Namen des Fotografen drauf geht es vielleicht, aber dann nehm ich es besser raus..
      Danke :)

      Mekong River ist ein Rennpferd, leider verstorben, den ich unbedingt kaufen wollte ^^
      Bisschen verrückt, aber so bin ich wohl.. :P
      Und da er irgendwie (davon bin ich überzeugt ;) ) an der Geschichte mit Speedy beteiligt ist, musste er natürlich auch hier vorgestellt werden :D
      Liebe Grüße wünschen Cari & Philip mit Colin, Carlos, Cindy und Speedy
    • Oh ja, ich bin ein großer Harz Fan :D
      Früher war ich sehr häufig da (die Oma von meinem Ex Mann lebt dort); mittlerweile leider seltener ('16 nur einmal..), aber für dieses Jahr steht ein Besuch dort auf jeden Fall wieder auf der Wunschliste :D

      Sie stehen in Aufderhöhe, auf dem Montanushof
      Liebe Grüße wünschen Cari & Philip mit Colin, Carlos, Cindy und Speedy
    • Danke dir :love:
      Hm, es geht.. Kommt immer darauf an, mit was man ihn vergleicht :D
      Auf dem Bild wirkt er allerdings wirklich mächtig (eine Freundin die hobbymäßig fotografiert hat sich da mal an Pferde rangewagt, ansonsten sind eher Hunde ihr Spezialgebiet.. War also noch Übung und könnte am Winkel (?) liegen :) )
      Hier mal ein Alltagsfoto, wo er etwas schmaler rüber kommt :D

      Liebe Grüße wünschen Cari & Philip mit Colin, Carlos, Cindy und Speedy
    • Oh Du schreibst so schön. Konnte man so leicht lesen. Ich wohne auch in der Nähe des Harzes, ungefähr 50 km vom Brocken entfernt. Sehr schöne Tiere hast Du, Dein Pony mag ich. Ich hatte auch mal einen Speedy, einen Quarter Horse Wallach, den ich aber 2006 verkaufen musste, weil ich mir drei Pferde nicht mehr leisten konnte.
      Viele Grüße, Claudia
    • Oh danke, das ist aber lieb von dir :)

      Herrlich, reiten im Harz (wohnen auch, aber das ist arbeitstechnisch so schwer umsetzbar *seufz*) ist ja auch noch so ein Träumchen von mir.. :)

      Oh wie schade.. Ich finde, sich von geliebten Tieren trennen zu müssen, immer ganz blöd :|
      Aber manchmal ist es leider besser so..
      Liebe Grüße wünschen Cari & Philip mit Colin, Carlos, Cindy und Speedy
    • 8o Ihr seid ja ein bunter Haufen! Ein zickiger Hund, ein sturer Hund, eine Schmusebacke - dazu ein wunderschönes -und wohl nicht ganz einfaches- Pony, eine Süßigkeit mit Beinen (was ich bei echten Candies jetzt irgendwie beängstigend finden würde, wenn die Beine hätten :D ;) ) und ein schwangeres Frauchen :thumbsup: ! :D Das klingt nach einem herrlich schrägen Verein, gefällt mir sehr gut :D :thumbup: :D !!!
      :love: Tolle Bilder zeigst du uns hier!
      :D Für "Sein oder Nichtsein" ist Omelette wichtiger als Hamlet :D

      Meine Sammlung und die "Schmunzel-Schleicher":
      Antares Schmunzel-Schleicher: Wenn die Profis Eier kochen ;)
    • Oh man, Colin hat sich wieder einen Splittstein ins Pfötchen getreten :(
      Das passiert ihm meistens mehrmals im Jahr (also durchaus auch mit anderen kleinen Steinen..)
      Jetzt humpelt er draußen über Asphalt und leckt ständig und ich bekomm das blöde Ding nicht raus..
      Also müssenwir bis morgen früh warten und dann schnell zum Tierarzt..

      Und es steht fest: es gibt jetzt definitiv Hundeschuhe!!!
      Habt ihr da zufällig irgendwelche Empfehlungen?
      Liebe Grüße wünschen Cari & Philip mit Colin, Carlos, Cindy und Speedy