Mein Marschenhof in Classicgröße

      Oh hier habe ich jetzt einiges nachholen müssen, wie schön, dass dieser Thread so herrlich bunt und lebendig weiter geht!!!! :love: :thumbsup:

      Na, die Herren waren ja dann ganz fix angezogen..... cool!!!! :D
      Und so schöne Pferde leben auf dem Fleethof, besonders aber die schöne Lilly!!! Die Mustangstute hat ja eine tolle Verwandlung bekommen und klar, gerade bei einem Mustang Modell finde ich es auch sehr authentisch, wenn es nicht so künstlerisch "glatt und fehlerfrei" gemacht ist und eben Narben zeigt, so wie seine echten Vorbilder eben auch, Lilly ist wunderschön!!!! :love: :love: :love:
      Ich liebe Modellpferde, deshalb bin ich hier und jetzt auch in der Galerie........! :)






      Danke Euch :)
      @ Smuggler: Der Sattel ist zu klein für Alberts Po und auch das Pferd passt nicht wirklich. Kommt davon, wenn man so lange Kerls abwirbt :D
      Nun geht die Suche los nach einem passenden Pferd los und die Bastelei für den Sattel.

      Hier Bilder mit Albert im Tradisattel. Der ist ein bißchen groß (nicht nur die Länge der Bügel)


      Der Dressursattel passt. Albert hat aber Westernzeug an...


      Das Pferd ist mir zu groß für die Classics. Die maximale Größe sollte das Stone Pony (im Hintergrund) sein (Cantering Welsh, Kennebec Count usw.)


      Und das Pferd ist noch größer. Da sehen die Classicpferde wie Ponys aus. Der braune Hengst auf dem Bild ein ein Cust aus den Kennebec Count.


      Eventuell muss ich nun doch nach den CollectA in 1:12 schauen. Die waren mir für die Classics eigentlich zu groß :S

      Und Hans-Peter hat jetzt eine Jodhpurhose an (siehe oben als Reiter auf dem braunen Hengst). Nähen kann ich eigentlich nicht viel besser als Stiefel basteln. Passt alles gerade so für Bilder und ist mühsam.
      Aber "wat mutt, dat mutt" (sagt man bei uns so schön).
      Andere Stiefel braucht er auch noch....
      Ich mag sie auch alle hier, Menschen wie Pferde und die süßen Begleithunde und alles immer so schön authentisch, es macht mir immer sehr viel Freude, hier reinzuschauen!!!! :love:

      Und ja, Monika, das wird ja sicher eine Herausforderung, jetzt das passende Pferd zu finden..... :rolleyes: Es gibt nicht allzuviele Tradis, die gerade eben noch so zu den Classics als Großpferd bzw. ggf. Westernpferd (und nicht Pony) passen und du hast recht, die 1:12 Collectas sind zu groß. :/ Aber schau mal bei den größeren Safaris, die meisten sind zwar discontinued, aber in Sammlerkreisen doch immer mal wieder im Verkauf hier oder auf ebay.... Neben dem Safari Tinker (den hast du ja, glaube ich schon...), würden doch bestimmt das Warmblut, das QH oder auch das Vollblut passen, oder....? :whistling:
      Ich liebe Modellpferde, deshalb bin ich hier und jetzt auch in der Galerie........! :)






      In deinem Thead habe ich, auch wenn ich bisher noch nicht viel kommentiert habe, immer still, lückenlos und schwer angetan mitgelesen. :thumbsup: Deine Dios sind der Wahnsinn! Da muss ich oft zwei-oder mehrmals hingucken. 8o Alles gibt stets ein sehr authentisches Bild ab; die Geschichten sind sehr "lebendig" und charaktervoll! Dein Zubehör kann sich doch auch sehen lassen! Ich finde es wirklich ganz große Klasse, dass die Classics bei dir so Groß rauskommen; sieht man das doch leider (noch) viel zu selten.

      Falls Bedarf besteht hätte ich von den großen Safaris (Bucksin Quarter Horse & Appaloosa-Repaint auf dem Modell) sogar welche abzugeben. ;)
      Albert auf den verschiedenen Pferden zu sehen ist sehr interessant, da er durch die Pferdegrößen selbst auch immer anders wirkt!
      Stonepony und Kennebec Count erscheinen mir am Besten geeignet. Ich glaube, ich muss am Osterwochenende mal die großen Safaris vor die Linse zerren, damit wir optisch mit dem Stonepony mal vergleichen können (den kennebec Count habe ich leider nicht).
      :) danke Euch

      @Elkepferde: Danke schön :) . Der Hund kam als Zugabe vor längerer Zeit von den Smugglern mit dem Namen Obelix (ist eine Hündin)

      @Smuggler: Die Blue Ribbon von Safari haben je nach Modell die Größe der Breyer Classics. Sie sind kleiner als die CollectA.
      Du kannst gerne Bilder zeigen.
      Im Moment sitzt Albert auf dem Cantering Welsh Pony. Das kommt ganz gut hin. Dafür brauche ich dann noch einen passenden Westernsattel. Die Mego-Kerls sind gar nicht so groß, haben aber sehr lange Beine. Deshalb ist es mit den Pferden nicht so einfach.

      @Modelluniversum: Das ist schon o.k. Über Mitleser freue ich mich. Über einen Kommentar natürlich noch mehr :D
      Mal gucken, ob ich noch Modelle brauche. Da bei mir der Platz knapp wird (der Puppenhausbereich ist ausladend) kaufe ich überwiegend Pferde, die ich verwenden kann. Und Cust, die ich mir immer schon wünschte, wie der von Shanti z.B.
      Die letzten Neuzugänge kamen überwiegend im Tausch für Tradis zum Fleethof.

      @Sagaland: Danke schön, Monique. Dein Zuspruch gibt mir immer die Motivation Bilder einzustellen.
      Wenn ich die großen CollectA live sehe, kann ich die Größe besser vergleichen, ob eines evt. passt. Bei LS sah ich bisher noch keines.
      Und Menschen kommen noch 2 dazu. Toms Kinder Lene und Tobias (war als Kind zu sehen) und ist jetzt deutlich länger und verändert (eine andere Puppe)
      Und Lene zeigte ich in meinem früheren Thread. Die musste ich aber auch erstmal mit Kleidung ausstatten und den Körper verändern.
      Sie kam im Bademantel.

      @Aaylo: danke schön. Da gleicht sich unser Hof/Ranch: Es laufen so viele Menschen herum.
      Deine Personen haben auch alle Charakter und sind einmalig.

      Die Fleethofer wünschen Euch und Euren Familien Frohe Ostern
      Das ist ein sehr schönes Bild von den Fleethofern, ein schönes Stelldichein von den Ponymädels und allen anderen :love: und sehr süß auch der Hund ganz links, der strahlt so eine gewisse Gelassenheit aus..... :love:

      Liebe Monika,

      ich wünsche dir und deiner Familie auch schöne, fröhliche und erholsame Ostertage!!! ki;9
      Ich liebe Modellpferde, deshalb bin ich hier und jetzt auch in der Galerie........! :)






      @Winterpferd

      Alles klar! ;) Verstehe, dass du nur noch vereinzelt Modelle aufnehmen kannst, die dann natürlich möglichst voll nach Wunsch sein sollten.
      Ich werde jedenfalls nie müde, deine Setups anzusehen; sie sind so liebevoll mit kleinen Details und wunderschönen Hintergrundbildern arrangiert, da stimmt für mich einfach alles. Frohe Ostertage dir! :)

      Neu

      Danke Euch für Eure lieben Kommentare und guten Wünsche zu Ostern :)

      @Sue: Danke schön. Es freut mich, wenn ich Jemanden Mut machen kann. :thumbsup:
      Und immer wieder ausprobieren und schauen, was man mag und bezahlbar ist. Dann hat man auch überwiegend Pferde, Menschen und Tiere, die einem Freude machen.

      Nun zu Menschen und Hunden (natürlich auch mit Pferden auf den meisten Bildern, ohne geht fast nicht ^^ )
      Die Megos sind noch kleiner als Tom, haben allerdings längere Beine und ausgeprägtere Formen. Deshalb ist es so schwierig mit den Pferden und Sätteln.
      Einen Schönheitpreis haben die Kerls für dieses Bild nicht verdient, wollten sich absolut nicht richtig hinstellen.


      Albert auf dem CWP sieht schon gut aus. Mal sehen, ob ich einen Westernsattel für ihn hin bekomme.


      Stelle Euch mal die Fleethofhunde vor, weil es mit den Namen öfter zu Irrritationen kommt
      Das ist Obelix, eine Bernhardiner-Hündin. Ja, eine Sie trotz des Namens.
      Sie kam mit einem Hengst (Bay Cloud) und dem Namen von den Smugglern, war zuerst in Bens Familie.
      Da Ben schnelle Pferde reitet, blieb sie bei Ausritten immer zurück.
      Nun lebt sie bei Oskar und Britta in diesem Haus.


      Sie ist Oskars ständige Begleitung bei den Pferden und wartet immer brav.


      Die meisten Fleethofpferde kennen Hunde. Da gibt es wenig Probleme. Oft wird Obelix freundlich begrüßt


      Neu

      Die Herren können sich aber trotzdem sehen lassen....!!! :thumbsup: Ich finde, du bekommst es trotz der manchmal schwierigen Möglichkeiten, die Puppen auf's Pferd zu bringen oder so in szene zu setzen, gut hin, sie doch zu positionieren! Auf den Bildern sieht es immer sehr passend, real und schön aus!!!! :love: :thumbsup:
      Ich liebe Modellpferde, deshalb bin ich hier und jetzt auch in der Galerie........! :)