Clover's Modellis - CollectA "Wendy", 29.03.

      Das sieht sehr vielversprechend aus. 8o :thumbsup: Ich glaube, ich habe das Mold erkannt. :)

      Bin gespannt, ob ich da richtig geschätzt habe und natürlich, wie der Hübsche im Gesamten aussieht. :thumbsup:
      "Es ist schwer, das Glück in uns zu finden und es ist ganz unmöglich, es anderswo zu finden."
      - Nicolas Chamfort-
      Das Auge ist echt schön. :love:
      Wie der wohl im ganzen aussieht? :rolleyes:
      :pfe1: Reiten und Pferde sind Balsam für die Seele


      Every Rider
      has that one
      Special Horse
      that one horse
      who changes
      everything
      about them
      (Autor unbekannt)


      Ich bin hier nur der Indianer
      fragt den Häuptling
      (Zitat: Aussteller Intermodellbau)

      Danke dir :) Und ja, es ist die Trakehner Stute :thumbsup:

      Jetzt möchte ich ihn euch auch mal richtig vorstellen. Sein Name ist NL Pascoe, Namensgeber ist eines der Schulpferde aus unserem Stall (übrigens ein Westfale), das auch als Vorlage diente. Ich habe das Modell zum Wallach gemacht, die Ohren etwas weiter zusammen gerückt, und kleine Veränderungen im Gesicht vorgenommen.
      Dann wurde er als Wild Bay bemalt. Dass er also nur an den Gelenken der Beine anstatt am ganzen Bein dunkler/schwarz gefärbt ist, gehört so, ihr könnt die Farbe ja mal googlen ;) Ein weiteres auffallendes Merkmal sind die braunen Haare im Langhaar, ähnlich wie beim Falben. Pascoe hat ziemlich viele Pastellschichten drauf, besonders im Gesicht - ich hab schon die Krise gekriegt, bis sein Maul endlich diesen Grauton hatte :D
      Achja, noch eine Anmerkung zu den Hufen: die sind wirklich so "gestreift"; wenn man die Haare direkt am Kronrand gegen den Strich bürstet, kann man beim echten Pascoe einige wenige dunkle Haare erkennen, aus denen dann die grauen Streifen kommen. Beim Modell hab ich versucht, das minimal anzudeuten, wirklich viel sehen tut mans nicht. Also nicht wundern ^^ Seine Farbe kommt insgesamt nicht ganz so schön auf den Bildern raus, aber dafür, dass ich es hasse, Braune zu fotografieren, bin ich relativ zufrieden :D
      Hier die Bilder:

      3 mit Blitz:




      Portrait:


      Und diese sind ohne Blitz:




      Was gibts denn da Spannendes zu gucken?


      Aha, seine "Kollegen" Pageno und Pipkin kommen vorbei.


      Mein Schulpferde-Trio (Lucky fehlt, den muss ich leider noch mal neu machen):

      Den Unterschied zwischen dem älteren Pageno (Mitte), auch wenn ich ihn mal überarbeitet habe, und Pipkin/Pascoe, die noch recht neu sind, sieht man schon, wenn man die Modelle direkt nebeneinander hat. Auf dem Bild kommt das wneiger raus, und ich mag sie eh alle drei :)

      Und wie das große Vorbild hat mein Pascoe jetzt auch ein schwarzes Halfter:



      Uff, ganz viele Bilder :D Ihr merkt vielleicht, Pascoe gehört jetzt schon zu meinen besonderen Lieblingen. Ich hoffe, euch gefällt er auch ;) Über Kommentare und Kritik freue ich mich natürlich :)
      Mein Breyerthread Mein Schleichthread -> Schaut doch mal vorbei ;)
      Wow wirklich ein schönes Pferd 8o :thumbsup: Nur das graue Maul und um die Augen rum ... finde ich etwas zu viel grau ;) Das sieht man am besten auf dem Bild mit dem Blitz !
      „Der morgige Tag ist das Wichtigste im Leben. Er kommt zu uns um Mitternacht – ganz rein. Er ist makellos, wenn er ankommt und gibt sich in unsere Hände. Er hofft, dass wir vom Gestern etwas gelernt haben.“

      Zitat : John Wayne ,geboren als Marion Robert Morrison.
      * 26.05.1907 in Winterset (Iowa), USA
      † 11.06.1979 in Los Angeles (Kalifornien), USA
      Da kann ich mich den Anderen nur anschließen. Ich finde das kleine Stütchen ebenfalls richtig niedlich. Und die Farbe ist einfach traumhaft schön geworden. Auch die Schatties passen perfekt zu dem Gesamtbild.
      Ihr Blick ist einfach so so so niedlich :love: Das drittletzte Bild finde ich am besten!
      My dog:
      Dankesehr euch allen :)

      chris: Der echte Pascoe ist auch ziemlich intensiv grau, das habe ich versucht nachzumalen. Auf dem Blitzbild sieht es natürlich um einiges heftiger aus, als es wirklich ist, auf den Bildern ohne Blitz springt einem das grau ja auch nicht so ins Auge. Dass es um die Augen etwas zu großflächig grau ist, da gebe ich dir recht, irgendwie mache ich das immer etwas zu viel. Ich werd mich beim nächsten bemühen, mehr darauf zu achten, dass das nicht zu viel wird ;)


      Jetzt noch eine Bitte an euch: Es wäre klasse, wenn jeder, der bei mir noch einen Auftrag offen hat, sich per PN bei mir melden könnte, da durch den Systemabsturz bekanntermaßen der Posteingang weg ist. Bei einigen bin ich mir leider beim Forums-Nick unsicher, und ich möchte nichts durcheinander bringen. Ich gebe zu, es wäre besser gewesen, wenn ich mir schon von jedem Nick und Adresse aufgeschrieben hätte, aber dazu ists nun leider zu spät, sorry. Also bitte eine PN an mich ;)
      Mein Breyerthread Mein Schleichthread -> Schaut doch mal vorbei ;)
      Danke dir ;)

      Erstmal sorry, dass ich momentan kaum im Forum bin, und nur sehr wenige Threads kommentiere. Ich bin seit 1.8. 10-11 Stunden am Tag unterwegs zwecks Ausbildung, danach muss ich dann noch Berichte schreiben, HA machen, ... viele von euch kennen das sicher. Auf jeden Fall habe ich fürs erste nicht mehr so viel Zeit fürs Forum.
      Ich werde natürlich weiterhin hin und wieder neue Sachen von mir posten, und bemühe mich auch, in anderen Threads zu posten, aber das wird sich trotzdem in sehr engen Grenzen halten. Ebenso gilt für Aufträge, dass ich weniger annehmen werde, und für diese mehr Zeit einplanen muss, als früher. Es tut mir leid, aber ich kann leider nicht mehr als 24 Stunden am Tag verplanen ;)

      Back to topic:
      Hier mal ein Blick in meine Bodykiste ;)



      -Hanno Hengst: wird vermutlich Palomino(schecke)
      -Hanno Stute: wird entweder Apfelschimmel oder Dunkelschimmel
      -Friesen Stute: wird Fuchsschecke
      -Lipizzaner Fohlen: muss erstmal die komplette Farbe runter, wird danach vielleicht Fuchs
      -Holsteiner Stute: noch keine konkrete Idee, bin offen für Vorschläge
      -Camargue Stute: wird eventuell ein Hengst in Grußaufstellung, für andere Vorschläge und vor allem Farbvorschläge bin ich natürlich offen
      -Falabella: auch noch keine konkrete Idee
      -Ziege: wird vermutlich schwarz-weiß gescheckt (Vorlage ist selbst fotografiert, würde ich vielleicht auch mal mit zeigen dazu)

      So, dann seid ihr wenigstens mal informiert, was ich noch so vor hab ^^ Über Vorschläge zu den Modellen, die noch nicht fest verplant sind, würde ich mich sehr freuen :)
      Mein Breyerthread Mein Schleichthread -> Schaut doch mal vorbei ;)
      Ouh, das nenne ich eine nette Bodykiste :thumbsup: Die Modelle gefallen mir, und ich bin bei zB der Fuchsscheckin schon sehr auf das Endergebnis gespannt :thumbsup:

      Was die Holsteinstute angeht: Willst du sie "nur" repainten oder auch custen? Ich persönlich finde das Langhaar des OFs grauenvoll, da würde ich eine Mähnenverlängerung vorschlagen, einseitig - auf der anderen Seite also die Mähne entfernen...und einen schönen neuen, dazu passenden, nicht so starren Schweif ^^
      Farblich hätte ich da diese Vorschläge:

      hengststation-altenbach.de/images/erasmus.jpg (Dunkelfuchs)

      scholian.de/Deckhengste/tobel-023.JPG (Lichtfuchs)

      ^^
      Danke euch beiden :)
      Das sind wirklich schöne Vorlagen, da kann man sich ja gar nicht entscheiden :love: :D
      Ob ich die Holsteinerstute custe oder nur neu bemale, ist noch nicht entschieden... ich hätte ja auch gern mal ein Modell daraus, das sich etwas von meinen anderen Custs darauf abhebt, da meine Holsteiner Conga bisher nur Langhaarcusts und Geschlechtsveränderungen beinhaltet. Von daher wäre eine Mähnenveränderung eh nötig, wenn ich den Hals custen möchte oder so... naja mal schauen, vielleicht sollte ich erstmal die angefangenen fertig bekommen :D


      Dann hab ich mal wieder ein paar Bilder von Django - merkt man irgendwie, dass ich den kleinen Racker mag? Ne, oder? :whistling: :D

      Sven hat Django neulich mal mit Longiergurt und Kappzaum longiert, was überraschenderweise ganz gut geklappt hat:


      Wie üblich etwas grummelig, aber Django hat gut mitgearbeitet. Sven war richtig stolz, dass er so schön geht, und das ganz ohne Ausbinder, Gebiss, ... :


      Leider gibt es auch einen Rückschritt zu vermelden. Zusammen mit anderen Pferden benimmt sich der junge Wallach nicht immer so wie gewünscht, will er doch immer der erste sein und zieht dabei gern mal den Zweibeiner am Führstrick hinter sich her. Als Notlösung wird er momentan nur noch mit Führkette geführt, wenn andere Pferde dabei sind, sodass man ihn dann schnell wieder unter Kontrolle bekommen kann:


      Das hilft zwar gegen ausgerenkte Arme, ist aber natürlich keine Dauerlösung. Auf Dauer muss dann wohl doch mal jemand durchgreifen und an Djangos Sozialkompetenz arbeiten ^^


      Zum Abschluss noch ein Bild von Django und Prinz beim Toben in der Halle:



      Ich hoffe, die Bilder haben euch gefallen ;)
      Auch hier freue ich mich natürlich über Kommentare. Kritik zu den Fotos dürft ihr auch gern anbringen ;)
      Mein Breyerthread Mein Schleichthread -> Schaut doch mal vorbei ;)
      ich liebe deine bilder :love: aber das hab ich sowieso immer getan :thumbup:


      " I'm in love with you and all these little things

      You never love yourself half as much as i love you
      you'll never treat yourself right darling but I want you to
      if I let you know, I'm here for you
      maybe you'll love yourself like I love you"

      -One Direction, Little things